CV

BIOGRAPHIE

René Stanger

Lebt und arbeitet in Karlsruhe

1985 geboren in Reutlingen, Deutschland

AUSBILDUNG

Studium der Bildenden Künste an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei John Bock und Ernst Caramelle, Karlsruhe, Deutschland



AUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)


2019 

Open Studios, grösserNull — Plattform für neue Kunst, Karlsruhe

1 Tag 3 Köpfe, Kunst-Festival „10 Tage / 10 Räume“, Karlsruhe


2017 

UND#9, Plattform für Kunstinitiativen, Kunst, Musik & Performance, Karlsruhe


2016 

Galerientag Karlsruhe, grösserNull — Plattform für neue Kunst, Karlsruhe

Laima und Alien Invaders, Kunstverein Walldorf, Walldorf


2015 

UND#8, Plattform für Freie Kunst, Karlsruher Kunstinitiativen & Internationale Gäste, Karlsruhe

Räumchen wechsel dich... , grösserNull — Plattform für neue Kunst, Karlsruhe

Apomorphie komplexer Muster, grösserNull — Plattform für neue Kunst, Karlsruhe


2014 

Small Blind, grösserNull — Plattform für neue Kunst, Karlsruhe

Der wertvollste Stoff ist Gesprächsstoff, Studio Nordbecken Kunstfestival, Karlsruhe

Trockenfisch, grösserNull — Plattform für neue Kunst, Karlsruhe


2013 

Wettbewerbe sind für Pferde da, Studio Nordbecken Kunstfestival, Karlsruhe


2011 

Jam Buffet, Hangar 49, Berlin

Gruppenausstellung, Alte Apotheke, Karlsbad


2010 

Alte Apotheke Langensteinbach, Galerie Emilia Suciu, Ettlingen

Winterausstellung, Alte Apotheke, Karlsbad


2009 

Fleischmarkthalle, Fleischmarkthalle, Karlsruhe



PROJEKTE


2014 

Gründung der Plattform „größerNull“, Organisation und Ausstellungsgestaltung von Kunstprojekten, Karlsruhe


2011 

Zusammenarbeit mit dem Studio Nordbecken, Karlsruhe


2008 

Organisation und Ausstellungsgestaltung des Ausstellungs- und Publikationsprojektes „Alte Apotheke“, Karlsbad

SAMMLUNGEN

Kunstverein Walldorf

 

©2020 René Stanger.